Ja, Hallo erstmal,

ich habe mich ja schon länger nicht mehr gemeldet und ich will ehrlich sein, ich hatte einfach keine Lust und mir haben irgendwie auch die Ideen gefehlt.

Aber jetzt bin ich ja wieder da für euch und ich werde euch einfach mal ein wenig erzählen,

was ich letzte Woche so getan habe.


Fangen wir beim letzten Dienstag, also vor genau einer Woche, an.

Und zwar war an diesem Tag das 1. Heilbronn CT.

Für die von euch, die nicht wissen was ein CT ist:

CT ist die Abkürzung für „Community Treffen“ und diese waren eine frühe Art der „Fan Treffen“ die einige Youtuber heute veranstalten. Heutzutage ist ein CT meistens ein Treffen der Twitter Community.

Kurz: Ein CT ist ein treffen von Twitterern.

Da auch ein paar meiner Freunde da waren und ich nichts vor hatte, habe ich mich also dazu entschieden, an diesem Tag nach Heilbronn zu fahren.

Allerdings erwies sich die Fahrt als ein wenig chaotisch. Da sich irgendwo auf der einzigen Zugstrecke die es hier gibt, jemand vor den Zug geworfen hat und dadurch die Strecke gesperrt war, musste ich gucken, wie ich in die nächste größere Stadt komme, um von dort aus einen Zug zu nehmen. Das hat alles relativ gut geklappt, nur hatte dann der Ersatzzug von dort aus noch Verspätung und so kam es, dass ich letztendlich ’ne Stunde später ankam, als eigentlich geplant.

Aber der Tag war dennoch extrem super und ich habe es keine Sekunde bereut, da gewesen zu sein. Danke, an alle die da waren und das hier lesen. ❤


Und dann war ich am vergangenen Wochenende noch auf dem MPS in Hamburg-Öjendorf

Für die von euch, die nicht wissen was ein MPS ist:

Die Abkürzung MPS steht für „Mittelalterliches Phantasie Spectaculum“ und ist das größte Mittelalter Festival der Welt. Es findet nicht nur an einem Ort statt, sondern wandert umher und war dieses Jahr an insgesamt 20 Standorten.

Wir haben dort gezeltet und es war einfach Perfekt. Wer ein wenig an Mittelalter und guter Musik interessiert ist, kann auf jeden Fall ein mal vorbeischauen.

Am Freitag sind wir, wieder mit ein paar Problemen angereist, so, dass wir erst um ungefähr 20 Uhr da waren. Ich habe mich in dieser Nacht noch mit einer Freundin getroffen, die übrigens auch schon mal einen Beitrag verfasst hat, in dem sie erklärt, was ein MPS ist (zu ihrem Blog).

Dann saß ich noch bis morgens um 4 mit 2 freunden von meinem Bruder draußen und wir haben einfach nur die ganze Zeit diskutiert. Das hat erstaunlicherweise sau viel Spaß gemacht.

Am nächsten Tag startete das Festival dann offiziell und es war einfach Super.

Ups, ich wiederhole mich.

Aber ja, viel mehr kann man da nicht sagen, die Musik war super, das Essen hat extrem gut geschmeckt und auch sonst gab es an den verschiedenen Ständen echt coole Sachen.


Ja, daraus bestand praktisch meine Letzte Woche.

Hatte einfach mal wieder Lust euch ne Kleinigkeit zu schreiben, hoffe, es gefällt euch.

Mit wundervollen, glücklichen Grüßen

totgxlixbt

Advertisements